Spinatrisotto

,

ArmKrautchen

Und weil ich leider kein Gedicht über Spinat kenne, Sauerampfer aber aus der gleichen Ordnung der Nelkenartigen (Caryophyllales) kommt, starte ich jetzt einen abenteuerlichen Versuch den Haken zu schlagen, dass es heute Spinatrisotto gibt. Voilà!

Risotto gibt es vermutlich in einer Million Varianten. Es ist eines meiner Lieblingsessen, weil es ein cremiges, sämiges, einfaches Essen ist, das man aber durch hochwertige Zutaten und ein kleines Stückchen Fisch aufmotzen kann. Am Risottoreis sollte man nicht sparen. Ich hatte Zeiten, in denen ich anstelle von ordentlichem Reis auf den günstigeren Milchreis zurückgegriffen hatte, aber heute würde ich das nicht mehr machen. Der Risottoreis hält einfach die Form und verkocht nicht so, wie Milchreis.

Spinatrisotto

Die Zubereitung für zwei Personen ist total einfach:

  • 1 kleine Zwiebel, kleingeschnitten
  • 200 g Risottoreis
  • 1 kleines Glas Weißwein
  • Butter
  • Parmesan
  • Kochend heiße Gemüsebrühe
  • 4 große Handvoll Spinat
  • 1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zwiebeln in einem Topf weichdünsten. Risottoreis zugeben und mitdünsten, bis der Reis glasig ist. Alles mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Nach und nach die heiße Gemüsebrühe zugeben und immer schön rühren, rühren, rühren. Es gibt aber auch viele, die sagen, nein! Bloß nicht rühren! Macht’s also, wie ihr mögt.

Um aus dem Risotto ein Spinatrisotto zu machen, nehme ich jetzt zwei große Handvoll Spinat, püriere ihn und gebe ihn kurz bevor der Reis gar ist zum Risotto. Dann wird das schön grün. Den restlichen Spinat bereite ich in einer separaten Pfanne in zerlassener Butter, und mit ein wenig Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskat zu. Wenn das Risotto die gewünschte Konsistenz hat, Butter und Parmesan untermengen und noch ein wenig durchziehen lassen, salzen und pfeffern und mit ein wenig Muskat abschmecken.

Risotto auf den Teller, Spinat drauf, auf den Tisch, zweite Adventskerze an und… Lecker.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *